Archiv für November 2011

08.11.2011

: BaFin kritisiert Produktinformationsblätter

PIB – zum Schutz des Anlegers?

Mal wieder steht der Beipackzettel für Finanzprodukte, das sogenannte Produktinformationsblatt (PIB), in der Kritik. Als Maßnahme zum Schutz des Anlegers ist das PIB seit 1. Juli 2011 für Finanzdienstleister verpflichtend. Das heißt: interessiert sich ein Anleger für ein Finanzprodukt, sei dies eine Kapitalanlage oder eine

04.11.2011

: Allianz Verständlichkeits-Studie

Verständlichkeit von Versicherungsunterlagen

Wie wichtig ist die Verständlichkeit von Angebots- und Vertragsunterlagen als Kriterium zur Beurteilung eines Versicherungsprodukts?

Dieser Frage geht eine aktuell veröffentlichte Studie zum Thema Verständlichkeit von Versicherungsunterlagen nach. Im Auftrag der Allianz wurde eine repräsentative Telefon-Befragung von deutschen Versicherungskunden im Alter zwischen 20 und 60 Jahren durchgeführt.

Gute Ergebnisse für

04.11.2011

: StVO-Wörterbuch – Sammeln Sie alles, was Sie nicht verstehen

Die Deutsche Verkehrswacht sammelt Wortungetüme aus der StVO. Und alle können helfen. Verkehrsteilnehmer sind aufgerufen, ihre Vorschläge per Mail an facebook@dvw-ev.de zu senden. Die Verkehrswacht hat auch schon die ersten Wörter als Beispiele vorgegeben:

„Einfädelungsstreifen / Ausfädelungsstreifen“, „Fahrtrichtungsanzeiger“ (oder auf Deutsch Blinker), „Wechsellichtzeichen“ (oder auf Deutsch Ampel), „Schallzeichen“

02.11.2011

: Neue Studie: Anleger wollen verständliche Informationen

Fidelity Worldwide Investment hat eine Studie mit sehr interessanten Ergebnissen durchführen lassen. Die Studie zur Qualität der Anlageberatung wurde unter mehr als 12.000 Privatanlegern in 14 Ländern Europas durchgeführt. Hauptergebnis der Studie: Die deutschen Anleger benötigen verständlichere Informationen bei der Geldanlage. Zudem wünschen sie sich mehr Kostentransparenz