Archiv für Mai 2011

31.05.2011

: Stromrechnungen in Österreich werden verständlicher

Alle Jahre wieder prüft der Verein für Konsumentinformationen (VKI) in Österreich die Verständlichkeit von Stromrechnungen. Anscheinend wird der VKI in Österreich durchaus ernst genommen, denn die Rechnungen sind nach einer Watschn im letzten Jahr diesmal anscheinend deutlich verständlicher.

21 Musterrechnungen hat der VKI angefordert und untersucht. Nach insgesamt 26 Parametern

19.05.2011

: Wahlprogramme in leichter Sprache

Mehrere Studien zeigten, dass die Wahlprogramme oft sehr schwer zu verstehen sind. Dies hat verschiedenste Gründe, die unter anderem in der Komplexität des Themas, aber auch in der Notwendigkeit zu Kompromissen zu suchen sind. Aber zu diesem Thema gibt es auch Bewegung: So veröffentlichen die Parteien zu den Wahlen mittlerweile

04.05.2011

: Wissenschaft und Verständlichkeit – Keine Chance für den Leser?

Deutsch verliert als Sprache der Wissenschaft immer mehr an Bedeutung. Weil sich deutsche Wissenschaftler in ihrer Muttersprache nicht verständlich ausdrücken können. So schreibt Markus Reiter im Spiegel vom 03.05.2011:

„Sie fürchten ihre Kollegen und flüchten sich in Kauderwelsch: Deutsche Wissenschaftler trauen sich viel zu selten, klar zu schreiben. Oft verklausulieren sie